Lampen und Tibet


 Free Tibet, ursprünglich hochgeladen von randomguru

So, nun fehlt nur noch die Jalousie um den Schrank zu verdecken, dann ist das Chillout Zimmer fertig! :)) Vorgestern haben wir noch zwei Lampen aufgehängt und zwei Dimmer installiert. Nun ist auch das Licht wirklich angenehm und schön. Auch das Bild von Jacqueline ist nun adäquat beleuchtet! :))

Oh Mann, gestern haben wir uns 7 Tage in Tibet angeschaut. Erst war ich ja wegen Brad Pitt ziemlich genervt, weil ich finde, dass er ein blasierter, doofer Arsch ist. Aber der Film selbst war sehr schön und das Thema ist ja wirklich sehr ernst.

Noch heute ist Tibet besetzt. China hält das Land mit Gewalt in seinem Staat fest und schon über 1 Million Tibeter sind diesem Umstand zum Opfer gefallen. Unglaublich dass soetwas immer noch möglich ist heute. Und die grossen NAtionen der Welt, inklusive der Schweiz, treiben ungerührt Handel mit China. Wo ist der politische Druck?

Wir alle sollten chinesische Produkte nach Möglichkeit boykottieren!!!

Ja und wie gehts mir eigentlich? Sehr gut! Obwohl ich die Woche ziemlich müde und abgespannt war…aber auch bei mir hat sich einiges getan. Die Befreieung von meinen Verlust-Ängsten tut gut und wohl. Endlich kann ich meine Energie woanders einsetzen. Allerdings traue ich dem Frieden irgendwie auch nicht so ganz….entweder habe ich die letzten Jahre total dramatisiert oder ich verdränge jetzt sehr gut? Oder hab ichs wirklich geschafft, diese Ängste in den Griff zu bekommen. Na warten wir einfach die nächste heikle Situation ab und schauen mal, wie sich das anfühlt.

facebook_icon

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s