Keine Angst vor Billig-Lohn-Arbeitern aus dem Ostblock!


Alkohol und Arbeit, Teil 2

Im Rahmen der Personenfreizügigkeit und der Erweiterung des Schengenraums wurden in der Schweiz immer wieder von Seiten der SVP und anderer bürgerlicher Parteien behauptet, wenn die Schweiz die Grenzen öffnet, würde Sie von Billiglohnarbeitern aus dem Ostblock überschwemmt. Interessant dabei ist übrigens, das auch und gerade auf Baustellen, die von Baumeistern mit SVP Gesinnung oder sogar SVP Mitgliedschaft wie MESSMER solche Arbeiter eingestellt werden…

Nun, die Angst ist aber unbegründet, da in der Schweiz doch ein Mindestmass an Geschick und Nüchternheit auf Baustellen gefordert wird. Wie der folgende Film zeigt, ist da noch Entwicklungsbedarf… =)

Ein Gedanke zu „Keine Angst vor Billig-Lohn-Arbeitern aus dem Ostblock!

  1. oh mann, diese zwei flaschen sind wirklich grandios. zumindest habe ich mich schon lange nicht mehr so zerkugelt. die gehören ins kino! ;-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s