Zwillinge – Bei der Geburt getrennt


zwillinge

Letzthin schauten wir uns mal wieder Poltergeist 2 an und plötzlich fuhr es mir eiskalt den Rücken hinunter. Diesen Reverend Henry Kane, den kannte ich doch irgendwoher. Ja gewiss, ich hatte ihn schon öfters in diesem Film gesehen, aber irgendwie war er es nicht, an wen ich mich erinnerte.

Mit einem Male wurde mir klar, welche Verbindung sich da in meinem Kopf manifestierte! Ein böser Mann, mit dunklen Ringen unter den Augen, der brave Leute mit dummem Geschwätz zu blindem Gehorsam verführte. Als seine Schäfchen merkten, dass sie betrogen wurden, war es um sie bereits geschehen.

Nicht nur dass der Paparazzi Benedetto ein identischer Zwilling sein könnte, was das Aussehen betrifft, auch sonst steht er Referend Hery Kane in nichts nach!

Manchmal sind Filme schon erschreckend prophetisch! Zum Glück sind die meisten Leute heute viel aufgeklärter und rennen nicht mehr jedem Kerl im Brokatkleidchen hinterher, sondern nutzen ihre Hirnzellen zum Denken. Und da kommt mir doch das Plakat der Freidenker höchst gelegen:

„Wahrscheinlich gibt es keinen Gott – Sorge Dich nicht und geniesse das Leben!“

Ich möchte mich mal herzlich bei Darwin und seinen naturwissenschaftlichen Freunden für die Aufklärung bedanken! Sie haben uns endlich befreit von ewiger Schuld, vererbter Sünde und der ewigen Drohung, am Ende des Lebens in der Hölle zu landen, wenn wir nicht das täten, was die Herren in den langen Röcken, sich hinter dem angeblichen Wort Gottes versteckend, von uns verlangten.

Und Du? Glaubst Du noch oder denkst Du schon? :mrgreen:

facebook_icon Artikel in Facebook posten

10 Gedanken zu „Zwillinge – Bei der Geburt getrennt

  1. Hi und guten Morgen lieber stoeps,

    den Glauben habe ich aufgegeben, nachdem ich freiwillig ein Jahr in einem katholischen Internat war, denn zuviel ist dort vorgefallen, das ich hinterfragen musste und dann habe ich mich zum Austritt aus dem katholischen Verein entschieden. Ich halte die Herren in den langen Röcken, die uns Frauen auch heute noch hinstellen, als wären wir an allem Übel in der Welt schuld, für (zum Großteil-es soll auch vernünftige Exemplare geben) vollkommen Realitätsfern, gestrig, wenn nicht sogar vorgestrig, für absolut machtgeil, sie unterdrücken die Gläubigen, verlangen, dass man Gutes tut….und was tun sie? Der Papst fliegt nach Afrika, Südamerika, etc und predigt den Menschen nur ja keine Kondome zu benutzen. Schon mal was von Aids gehört?
    Bei dem Thema Kirche könnt ich mich wahnsinnig aufregen, hast du vielleicht gemerkt, deshalb höre ich lieber damit auf.

    Schönes WE in die Schweiz schickt die Teenudel aus dem verregneten Bayern.

    Gefällt mir

  2. Liebe Teenudel, ich sehe einmal mehr, das wir auf der gleichen Frequenz funken! ;-)

    Der dunkle Lord der Sith: genial! Der verschollene Drilling! Herzliche Grüsse an Euch nach Minga!

    Gefällt mir

  3. also stoeps, ich bin gläubig. katholisch. auf meine art und weise. von irgendwelchen oberhäuptern halte ich nichts, denn die können mir in der not nicht helfen. ich glaube an gott, ja, denn gott ist für mich mit dem namen „hoffnung“ gleichzusetzen. genauso ist es, denke ich auch bei einem „allah“ oder sonstigen namen, die man für das wort „hoffnung“ einsetzen kann. und jeder mensch glaubt an etwas, auch wenn es an sich selbst ist. wenn ihm das hoffnung gibt, ist das absolut ok!

    oder nicht???

    AMEN! ;-)

    Gefällt mir

  4. Der hässliche Troll rechts kommt mir bekannt vor, aber was in aller Welt ist das links für eine Monstergattung? Da kommt einem ja das nackte Grauen ;-)

    Gefällt mir

  5. Alles was Dich glücklich macht, ist für Dich auch erlaubt! ;) allerdings ist es mir rätselhaft wie lange ihr Katholiken euch noch von dem Vatikan verarschen lassen wollt? Wenn ich nur daran denke, wieviel Geld ihr diesen Eunuchen des Himmelreichs in den Hintern stopft… Aber irgendwer muss ja den ganzen Luxus finanzieren ;-)

    Herzlich Willkommen im stoepsorama, Liebe Diana! Keine Angst, den Gnom muss man auch nicht kennen. ;-)

    Gefällt mir

  6. Danke für den Willkommensgruss, ich les hier schon länger mit, fühlte mich aber heute zu einem Kommentar berufen ;-) apropos Berufung, es entbehrt ja nicht einer gewissen Komik, dass dieser Troll da oben früher Boss der Glaubenskongregation war, die wieder die Nachfolgeorganisation der Inquisition ist. Kein Wunder also, dass wir LGBTs in seinen Augen des Teufels sind.

    Gefällt mir

  7. da magst du schon recht haben und ich kann für mich nur sagen, dass mich deren machenschaften nicht sonderlich interessieren. und was die kirchensteuer angeht, auch da habe ich schon den bleistift gespitzt und gerechnet und das sind für mich peanuts, die zu meinem vorteil wären. natürlich in der summe und menge aller kirchensteuerzahler n haufen kohle, aber irgendwie mit meiner faulheit nicht kombinierbar *g*

    wie gesagt, ich bin kein extrem-katholik, für mich ist jeder glaube gleichzusetzen mit hoffnung….

    mann, das wär das perfekte stammtischthema! *lach* ;-)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s