Die Slums von Zürich


Reto, der Arbeitskollege von Tom, meinem Freund fährt jeden Wochentag vom Züribiet ins Baselbiet mit dem Zug zur Arbeit. Letzthin sass er einem britischen Touristenpaar gegenüber. Beide waren so um die 60. Als der Zug an den Schrebergärten am nordwestlichen Stadtrand von Zürich vorüber fuhr, betrachtete die Dame ganz interessiert all die kleinen Gartenhäuschen mit den kleinen Gärten und meinte begeistert zu ihrem Mann: „And even the slums here in Switzerland are so nice and beautiful!“ Worauf dieser nur den Kopf schüttelte und sich mit einem Seufzer ins Polster sinken liess.

In diesem Sinne – Mind the cow, Richard!

Ein Gedanke zu „Die Slums von Zürich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s