Männer haben den G-Punkt im Kopf?



dog tags von jai_who2000@flickr

Ich bin fasziniert und verwirrt gleichzeitig. Warum? Letzthin tummelte ich mich auf einer Seite, die Unterhaltung für Erwachsene von Amateuren anbietet. Eigentlich so was ähnliches wie Myspace aber eben XXX. Ok, ok – ich rücke ja schon raus damit. Es ist xtube.com Ich finde die Seite ja megaspannend! Vorallem wenn man bei den Bildern und Videos mal nicht auf die vordergründige Action schaut, sondern auf das, was im Hintergrund sichtbar ist. Sozusagen „schlimmer Wohnen“ für sexjunkies. Zum Glück hab‘ ich Euch oben ein Bild gefunden, bei dem der Hintergrund zum Model passt. Aber – darum gehts hier eigentlich gar nicht. Beim rumsurfen auf dieser Seite bin ich auf Videos von Kerlen gestossen, die sich zum Höhepunkt bringen, ohne sich anzufassen! Ja richtig gelesen! Auch ohne Hilfsmittel. Nix da mit E-Stim und dann kommt alles in Fluss. Nee, so richtig nur durch mentale Konzentration und durch den Einsatz der richtigen Muskeln.

Geht sowas wirklich? Alles nur Fake? Und wenn es geht – dann will ich das auch können! =)

Liebe Bloggies, wie denkt Ihr darüber? Könnt ihr das auch? Ich nehme gerne Tipps und Tricks über die Kommentare entgegen! Lasst Eurer Fantasie freien Lauf! Aber bitte achtet dabei auf Eure Sprache – nicht dass mein Blog in die Schmuddelecke verbannt wird! =)

11 Gedanken zu „Männer haben den G-Punkt im Kopf?

  1. *lol* davon hab ich ja noch nie gehört, klingt echt kurios! *g*wenn man dem film „demolition man“ glauben mag, spielt sich sexualität eines tages eh nur noch im kopf ab. aber in der dort suggerierten zukunft geschiet dies immerhin mit technischen hilfsmitteln. ;-)die beobachtung mit den chaoswohnungen ist aber interessant. ich glaub nur um mich davon zu überzeugen, sollte ich vielleicht DOCH mal solch eine verruchte seite besuchen. und auch nur DAZU! *g* ;-)

    Gefällt mir

  2. Man(n) kann zum Höhepunkt kommen, ohne sich anzufassen (ist zwar nicht mir passiert, aber ich war sozusagen life „dabei“), mehr sag ich öffentlich nicht dazu (ich weiß ja nicht, wer mitliest;-) )

    Und die Sache mit den Wohnungseinrichtungen finde ich in XXX-Filmen auch höchstinteressant…. und hab mich schön köstlich darüber amüsiert. Manchmal ist der Hintergrund auch wesentlich interessanter, als die Aktion im Vordergrund.

    Gefällt mir

  3. @Teenudel: Oh Mann! Falls Du den Kerl, dem das passiert ist, noch in Griffweite hast, dann hätte ich bitteschön gerne eine Anleitung, wie man sowas hinkriegt! ;-) Und das ist schon so, diese Amateur Pornofilmchen sind eine Kunstform für sich! Manchmal posieren die schönsten Menschen vor den schlimmsten Müllhalden, während sichandere Protagonisten, die wir lieber nicht sehen möchten, in schönstem Design räkeln.

    Gefällt mir

  4. Direkt in Griffweite hab ich den Kerl nicht (mehr), aber er meinte damals, dass sein ohnehin gut funktionierendes Kopfkino extrem gereizt wurde ;-) und es quasi nicht mehr anders ging…

    Gefällt mir

  5. :-) :-) der Mann hat ein wirklich aussergewöhnlich fantastisches Kopfkino. Laut seiner Aussage, lag es aber vor allem am telefonischen „Gegenüber“….. mehr schreib ich jetzt lieber nicht mehr dazu….

    Gefällt mir

  6. @Teenudel: :lol: Musst Du auch nicht, Teenudel, denn damit hast Du schon so viel gesagt, dass alles klar ist ;-) Ich hoffe nur, Dein Mann liest nicht mit oder ist zumindest locker genug drauf… :-) Da kommt mir doch unwillkürlich die Stimme aus dem „Off“ von Herzblatt in den Sinn… ;-)

    Gefällt mir

  7. Ich hoffe sehr, dass mein Mann nicht mitliest, denn dass er locker drauf ist, kann ich nicht behaupten.

    Die „Herzblatt-Stimme“ ….hmmm samtig-weich, einfach schön. Fantasieanregend…..;-) Ich steh total auf schöne Stimmen, vor allem männliche Stimmen …zB Bon Jovi, wenn er bei manchen songs ins Mikro flüstert…. Gänsehautfeeling pur. Und auch die kratzige Stimme von Axl Rose oder die von Dan McCafferty von Nazareth…..

    Gefällt mir

  8. Lieber Stöps,
    bitte teile mir die Forschungsergebnisse in dieser Sache umgehend mit. Ich bin äusserst daran interessiert. Ich könnte dann meine Stromrechnung senken, indem ich mein e-Stim dadurch ersetze. *woof* :O)
    Der Mikey.
    PS: und der direkte Link wäre..ääh…sicher äusserst anregend …

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s